Einatmen, ausatmen, wohlfühlen - Yoga im Pennhof
author-image
Anni (Sekretärin) Mittwoch, 25. 07. 2018

Einatmen, ausatmen, wohlfühlen - Yoga im Pennhof

Yoga - Für mich Futter für die Seele. Die Entspannung, die Ruhe, das Mit-sich-selbst-sein, einfach den Alltag ausknipsen und in eine ganz eigene Welt eintauchen. Ein Ritual, das ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Deshalb beginne ich jeden Morgen mit einer kleinen Yoga-Übung, meinem sprichwörtlichen Sonnengruß - im Sommer bevorzugt in unserem Garten. Der Duft der Natur in meiner Nase, die ersten Sonnenstrahlen auf meiner Haut, die wunderbare Aussicht auf die Berge: so kann der Tag nur gut werden! Überhaupt ist unser Garten für mich ein Ruhepol. Jede freie Minute nutze ich dazu, hier zu relaxen, Kraft zu tanken und die atemberaubende Landschaft zu genießen. Dieser einmalige Blick auf das Schlerngebiet - daran werde ich mich niemals sattsehen! Wenn mir nach einer Abkühlung ist, dann springe ich einfach kurz in unseren Natur-Holz-Pool. Oft reicht auch ein kühles Getränk in unserer Laube für die kleine Erfrischung zwischendurch. Dieses Gefühl der Entschleunigung, eine kurze Meditation, einmal innehalten und einatmen, ausatmen - kleine Gesten, die so viel ausmachen!

Genau dieses einmalige Gefühl der Ruhe möchten wir auch unseren Gästen nicht vorenthalten. Ich freue mich sehr zu sehen, wie sie unsere kleine grüne Oase genauso schätzen wie ich. Deshalb ein kleiner Tipp von mir: In unseren Qi Gong / Yoga Wochen wollen wir allen Interessierten einen kleinen Einblick in die Welt des Yoga geben und uns gemeinsam intensiv damit beschäftigen. Auf die Woche verteilt praktizieren wir Yoga, Qi Gong und Meditations- und Atemübungen unter der kompetenten Führung von Hans Peter Lojdl aus der Naturheilpraxis Lojdl. Also, nichts wie auf in den Pennhof um neue Kraft zu schöpfen!

Facebook Twitter GooglePlus